Noch mit dem Schock in den Gliedern möchten wir euch die unglaublichen Neuigkeiten schreiben: Am Montag um 15:00, gerade als eine Theaterprobe beginnen sollte und sich Kinder und Team in der Garderobe vorbereitet haben, kam eine Regenflut durch die Decke der Halle B. Es brachen plötzlich die Lampen herunter, Wasser strömte aus den Rauchmeldern und die Räume füllten sich mit Regen. Wir stellten rasch Kübel und Kisten auf, aber die waren beängstigend schnell voll. Als die Feuerwehr kam, mussten wir das Gebäude verlassen. Zum Glück wurde niemand verletzt, aber der Schock war definitiv genug.

Gestern wurden wir zu einer sehr schnellen und spontanen Räumaktion zitiert, bei der wir alle Tische, Regale, Tanzböden und das gesamte Inventar aus Büro und Technik, das wir über Jahre aufgebaut und angesammelt haben, in den einzig trockenen Raum räumen mussten. Dies gelang uns dankenswerterweise durch die Mitarbeit vieler ehrenamtlicher Helfer_innen, die an dieser Stelle ein besonders großes DANKE verdienen!

Wir werden in naher Zukunft nicht unsere Räumlichkeiten betreten dürfen. Deshalb muss die BiondekBühne für unseren Saisonstart in ein Ausweichquartiere wechseln, aber eines steht fest: Der Saisonstart beginnt wie geplant am 20. September, und der Schnuppertag am 16. September wird auch stattfinden! Weder Pandemie noch eine Regenflut in der Halle B können uns aufhalten, weiterhin unsere Mission zu erfüllen! Wir hoffen, euch durch Theater, Tanz und Film auch nächstes Jahr Begeisterung ins Gesicht zu zaubern.

Dennoch können wir jede Hilfe brauchen. Wenn du uns in dieser schweren Zeit unterstützen möchtest, freuen wir uns über jede Spende, egal in welcher Höhe, an AT96 2020 5000 0005 1219.

Wir schaffen das gemeinsam!