FotosApple PodcastInstagramFacebook YouTube

Drama for Youth Work – Mehrjähriges EU-Projekt

Von 2. bis 5. November treffen die drei koordinierenden Organisationen für das mehrjährige EU-Projekt „Drama for Youth Work“ bei uns Baden für ihr erstes transnationale Treffen zusammen. Neben der BiondekBühne sind Crooked House aus Irland und ON&OFF aus Spanien dabei.

„Drama for Youth Work“ ist ein Projekt, das durch die Leitaktion 2 vom Erasmus+ Programm der EU gefördert wird. Es hat zum Ziel, Tools zu entwickeln, die Jugendarbeiter/innen zeigt, wie sie theaterpädagogische Methoden in ihrer Arbeit zur sozialen Inklusion nutzen können.

In dem Projekt werden drei Partnerorganisationen aus drei verschiedenen Ländern über 2 Jahre lang gemeinsam daran arbeiten, 44 Kurzfilme zu produzieren, die spezielle theaterpädagogische Methoden in der Anwendung bei verschiedenen Gruppen zeigen. Ebenfalls soll ein Handbuch entstehen, in dem die Methoden genauer beschrieben werden. So sollen die theaterpädagogischen Arbeitsweisen leicht für Jugendarbeiter/innen in verschiedenen Kategorien auffindbar werden.

Während des ersten transnationalen Treffens werden die Partner die ersten Schritte im Projekt planen, Aufgaben verteilen und erste Vorbereitungen für Medien und Sichtbarkeit treffen.


Drama for Youth Work LogoLogo Erasmus+



Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.