FotosApple PodcastInstagramFacebook YouTube

Nichts. Was im Leben wichtig ist

Zeit: Freitag, 25.5.18, 20:30 Uhr & Samstag, 26.5.18, 20:30 Uhr
Ort: Festsaal, BG/BRG Baden Biondekgasse 6, 2500 Baden
Leitung: Gregor Ruttner
Alter: 19-20 Jahre

Am ersten Tag nach den Sommerferien verkündet Pierre Anthon seine Erkenntnis: „Nichts bedeutet irgendwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendwas zu tun.“ Die Klasse ist sich schnell einig, dass sie Pierre Anthon etwas entgegensetzen muss und beginnt, persönliche Gegenstände zusammenzutragen und so einen Berg aus Bedeutung aufzuhäufen. Die Mitschüler/innen werden zu einer eingeschworenen Gemeinschaft, die sich mit zunehmendem Fanatismus ihrer Mission widmet. Als ihr monströser Plan, der immer drastischere Opfer verlangt, auffliegt, kommt es zu einem Medienrummel und einer landesweiten Diskussion um Sinn und Unsinn ihres Tuns. Nur Pierre Anthon bleibt von alldem unbeeindruckt – und die Klasse rächt sich an ihm …

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.