FotosInstagramFacebookYouTube

Ophelia

Zeit: Sa, 30.5.15, 20:00 Uhr; So, 31.5.15, 20:00 Uhr

Ort: Zentrum für interkulturelle Begegnung, Grabengasse 14, 2500 Baden

Spielleiter: Simon Kriese

Alter der Spielerinnen und Spieler: 13-14 Jahre

Da ist diese eine Sache, dieses dunkle Phänomen, das über jedem Menschen hängt wie ein Damoklesschwert. Dieses Etwas, das unbegreiflich, rätselhaft und angsteinflößend eine so präsente Stelle in unserem Leben einnimmt. Dieses Ding mit dem Namen Tod. Aber jede Medaille hat doch zwei Seiten, und nicht immer muss Vergänglichkeit mit Schmerz zu tun haben – eine Erfahrung, die auch Ophelia macht.

Die von Michael Ende geschaffene Geschichte rund um die ehemalige Souffleuse Ophelia beschäftigt sich auf märchenhafte und intime Weise mit der Vergänglichkeit allen Irdischen. Ein ungewöhnlicher Ansatz. Und ein Theaterstück über den Tod, das vor Leben nur so überfließt!

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.