FotosInstagramFacebookYouTube

aufdrehen statt abdrehen

ein Macht|schule|theater-Projekt der Schulen

SPZ Baden & HS Pottendorf

Spielleitung: Simone Weis

Premiere: Freitag, 27.04.2012 11:00, HS Pottendorf

Aufführung: Freitag, 11.05. 2012 11:00, SPZ Baden

Aufführung: Mittwoch, 16.05.2012 18:30, Halle B, Waltersdorferstraße 40, 2500 Baden

Karten: Freie Spende

Wut, Rache, Neid sind alltägliche gewaltige Gefühle, übrig sind Verletzungen und kaputte Dinge, aber wie sieht gewaltfreies Miteinander aus?

Die Theaterpädagogin Simone Weis erarbeitet mit ihrem Team und dem “Sonderpädadogischen Zentrum Baden” und der “Hauptschule Pottendorf” ein Stück über den Umgang mit Gewalt. Im Schulalltag ist Gewalt zwar verboten und vielleicht gerade deshalb reizvoll, denn sie findet immer wieder statt. “abdrehen” steht für abschalten, sich von anderen abwenden, Trauer, Wut, Hass und Aggression, “aufdrehen” für Sensibilität, Wahrnehmung, Offenheit, Freude, Mut und Aktion.

Die SchülerInnen setzen sich mit den vielen Aspekten von Gewalt auseinander und lernen dabei auch, wie soziale Interaktion gewaltfrei möglich wird. Die unterschiedlichen Ausdrucksformen kommen zum Einsatz: Schauspiel , Verwendung von Objekten, nonverbale Darstellung, Erlebtes in Szenen. Die eigenen Gefühle kann man tanzen, die Folgen von Gewalt durch (zerstörte) Objekte zeigen. Besonderer Wert wird auf die Verbesserung der nonverbalen Kommunikation gelegt, da auch 12jährige und SchülerInnen des SPZ am Projekt teilnehmen.

Kleinere Gruppen von Jugendlichen wechseln sich während des ganzen Projektes bei der Dokumentation mit Texten, Bildern und Fotos ab. Beide Schulen arbeiten teils getrennt, teils zusammen am Stück. In jeder der beiden Schulen wird es gemeinsame Aufführungen vor MitschülerInnen geben. Eine dritte Aufführung findet auf der Theaterbühne der Halle B in Baden in Kooperation mit dem Verein BiondekBühne statt, beide Macht-schule theater Projektpräsentationen werden nacheinander gezeigt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.