FotosInstagramFacebookYouTube

….seht ihr, wenn das Licht angeht.

eine Ensemble – Produktion der Gruppe

STA



Aufführungen im Rahmen des BiondekBühnen Festivals schau.spiel 3.3

Spielleitung: Tina Pregesbauer

**Assistenz:** Luzia Jorda

Premiere: Donnerstag, 16.06.2011 20:00

Aufführung: Samstag, 18.06.2011 17:00

Ort: Halle B, Baden, Waltersdorfestraße 40

Karten: 0676 7087026 oder Abendkasse

Was tut man um sich beim Auto-Stopp die Zeit zu vertreiben? Man erzählt sich eine Geschichte: Dem Tod passiert ein dummes Missgeschick und so müssen 2 Personen buchstäblich um ihr Leben reden.

Die acht Jugendlichen der Schauspielgruppe STA (norwegisch für stur, bockig), im Alter von 15 Jahren, beschäftigten sich durch Entwicklung eigener Szenen damit, was Fairness bedeutet aber vor allem mit den Fragen: Wer wird mitgenommen? Was wäre die fairste Lösung? Und gibt es diese überhaupt?

STA (ehemals Freaky Actors) spielen in der aktuellen Besetzung seit September 2010 unter der Leitung von Tina Pregesbauer und Luzia Jorda miteinander.

DarstellerInnen: Izel Cilenti, Helena Hintersteininger, Isabella Hutsteiner, Iris Macher, Fabienne Mühlbacher, Claudia Pribula, Clara Rotsch, Bernhard Schwingsandl

Kommentare

  1. much sagt:

    Bravo! Auch für jemanden der die Geschichte kannte war eure Vorstellung spannend und der Rest konnte sich mühelos auf den drei Ebenen zurecht finden.
    Gratuliere euch zu dieser Produktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.