FotosApple PodcastInstagramFacebook YouTube

Lebensraumtraum

Produktion der
###4. Badener Theaterwerkstatt

Regie: Simone Weis

Tanz: Magdalena Wiesmann

Musik: Elli Krenn

**Premiere:** 14.8.2009, Halle B, Baden

Nachts im Schlaf träume ich.

Manche Träume sind schön, andere verwirrend,

wieder andere lassen mich nicht los, werden zum Albtraum.

Manchmal träume ich auch tagsüber.

Wenn ich im Gras liege und in den Himmel schaue, beginne ich zu träumen.

Ich verliere mich in Gedanken, Bilder tauchen auf, lösen sich ab durch Neue.
Ich kann sie in meinem Kopf sehen, als wären sie Wirklichkeit und ich bin mittendrin. Ich träume von anderen Räumen und Wesen, von einem anderen Leben, tauche ein in andere Welten…


Der große Bühnenraum der Halle B hat sich verwandelt. Unsere Zuschauer sind eingeladen sich durch ungewohnte Welten zu bewegen und sich in unsere Träume entführen zu lassen.

Zur Stückentwicklung: Die 4. Theaterwerkstatt der BiondekBühne zeigt sich heuer in einem ganz anderen Licht, nicht nur, fi nden die Aufführungen erstmalig in der Halle B statt, sondern sie begrüßt heuer ein neues Element als den Ausgangspunkt der theater / tanzpädagogischen Arbeit: Es wurden Materialien, wie Kartons, Plastikrohre und Folien eingesetzt, mit dem die 32 Kinder zwischen 8 und 14 Jahren selbst ihre Bühne gestaltet und ihr Stück entwickelt haben. Gearbeitet wurde anfangs in drei altersadäquaten Gruppen zum Thema Lebensraum und Traum. Die Entdeckung der unterschiedlichen Materialqualitäten gab Impulse für Figuren und Handlungen. Durch gemeinsames Improvisieren der drei Arbeitsgruppen wurde eine traumhafte Geschichte entwickelt und so das Stück von den Kindern selbst erfunden. Das künstlerische Team hat es sich dabei zur Aufgabe gemacht, die Kinder in der schauspielerischen, tänzerischen und musikalischen Umsetzung zu unterstützen und ihre Ideen in Szene zu setzen.

**Das Team:** Regie, Theaterpädagogik: Simone Weis; Choreographie, Tanzpädagogik: Magdalena Wiesmann; Musik, Komposition: Elli Krenn; Regieassistenz: Gregor Fröhlich; Technik: Gregor Fröhlich, Stefan Kölsch, Bühnenbau: Stefan Kölsch, Gregor Ruttner, Klemens Weitenthaler; Maske: Daniela Barton, Sybille Böck, Gabriele und Katharina Gerlich; Kostüm: Sybille Böck, Edith Budischovsky, Monika Obermüller; Plakatentwurf: Lisa Karobath; Freizeitbetreuung: Lisa Bacher, Katharina Obermüller; Gesamtleitung: Monika Obermüller; Hospitanz: Marianna Grosu

**DarstellerInnen:** Anna Adelmann, Fabian Binder, Madeleine Binder, Selina Böck, Helene Clausen, Nicole Dennstedt, Dorian Drescher, Anna Fast, Celina Früwirth, Linda Frühwirtg, Magdalena Gerlich, Pia Gilswert, Marie-Therese Grasl, Viktoria Groiß, Theresa Guggenberger, Bernadette Hanss, Barbara Hocke, Lisa Karobath, Sedrick Kollerics, Anna Kreisler, Lisa Krenn, Viktoria Moser, Christina Netuschill, Valentin Palla, Angelika Pecha, Amelie Pollak, Emil Rollet, Lisa Skopal, Killian Stermole, Lucas Stermole, Laura Türtscher, Lena Türtscher

Kommentare

  1. Das Phantom sagt:

    Habe zugeschaut ohne zu zahlen. War sehr gut wohne seit 2 Jahren nicht mehr in der Halle B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.