FotosApple PodcastInstagramFacebook YouTube

Brigadoon

Musical in 2 Akten von den
###Absolventen###

Buch und Text von Alan Jay Lerner, Deutsch von Robert Gilbert, Musik von Frederick Loewe

Premiere: 1.4.2005 im Festsaal des BG Biondekgasse

**Vorstellungen:** 2., 8., 9. April 2005 19:30 Uhr, 3., 10. April 2005 15:00 Uhr

Regie: Gaby Zettl

Orchester: Johannes Hauer

Choreographie: Susanne Rietz

Chorleitung: Christian Wiesmann

Zwei Amerikaner, die sich in ihrem Urlaub als Jäger versuchen, haben sich im schottischen Hochland verirrt. Sie treffen auf das Dorf Brigadoon, in dem die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Im Laufe des Tages erfahren die Männer, dass das Dorf mit einem Fluch belastet ist und nur alle 100 Jahre zum Leben erwacht. Einer der beiden Jäger verliebt sich in die Dorfschönheit Fiona, muss aber den Ort verlassen. Doch durch seine große Liebe kann er den 100-jährigen Schlaf der Dorfbewohner stören…

Besetzung: Meg Brockie – Agnes Adensamer, Jean MacLaren / Sandy Dean – Birgit Breinschmid, Mary Beaton – Claudia Cafourek, Jeff Douglas – Gregor Fröhlich, Frank – Christoph Grill, Andrew MacLaren – Thomas Jorda, Jane Ashton – Fiona Larsen, Tommy Albright – Clemens Orth, Charlie Darlrymple – Thomas Reisinger, Stuart Darlrymple – Paul Schreier, Angus MacGuffie – Michael Theimer, Harry Beaton – Florian Träxler, MacGregor – Fritz Vogel, Mr. Lundie – Christian Wiesmann, Fiona MacLaren – Magdalena Wiesmann

TänzerInnen: Peter Holetz, Sophie Merich, Sabine Vogelmayer, Yvonne Speglic, Sabrina Bartl, Clara Schreier, Tina Pregesbauer, Nina Resch, Julia Seewald

Chor: Jim Hovie, Gerhard Masar, Doris Binz, Birgit Jellinek, Barbara Zeugswetter, Ilse Holetz, Agnes Festi, Alexandra Wittmann, Regina Pfahler, Heinz Schindelar, Gabi Beszedics, Jasmin Beszedics, Andreas Pfahler, Claudia Rittmann, Christa Wiesmann, Eva Masar, Regina Schindelar, Carola Thumser

Team: Kostüme – Monika Obermüller, Bühnenbild – Angelika Aigner, Bühnenbau – Wolfram Hubler, Lichtregie – Stefan Kölsch

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.